Fachpraktiker*in Küche

nach § 66 Berufsbildungsgesetz (BBiG)

Fachbereich: Ernährungs- und Versorgungsmanagement

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Berufliche Tätigkeiten:
Fachpraktiker*innen Küche bereiten unterschiedliche Lebensmittel vor, stellen selbstständig einfache Speisen her und sind darüber hinaus für die Reinigung und Pflege der Arbeitsgeräte und Maschinen zuständig.


AuAusgewählte schulische Inhalte:
-       Hygienemaßnahmen
-       Arbeitssicherheit
-       Lagerung der Waren
-       Berechnung von Lagerbeständen und Rezeptmengen 
-       Lebensmittel, die zur Verarbeitung gelangen
-       Vor- und Zubereitung von einfachen Speisen, Suppen, Saucen, Salaten,
         Fleisch-, Fisch-, Geflügel-, Fischgerichten, Beilagen
-       Herstellen und Anrichten einfacher Fleisch- und Fischgerichte.

Weitere Informationen

Beschäftigungsbereiche

zum Beispiel:
-  Großküchen
-  Systemgastronomie
-  Restaurants
-  Catering
-  Großküchen

Weitere Informationen der Arbeitsagenturzurück zur Übersicht