Lernen mit Computer & Co

Der Umgang mit IPhone, Smartphone und Tablett ist für junge Menschen inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Das Lernen mit diesen neuen Geräten allerdings nicht.

Das CJD Berufskolleg Dortmund und die CJD Christophorusschule nehmen an der Ausstattungsinitiative "Gute Schule 2020" teil. Die Maßnahme des Landes NRW stellt uns von 2017 bis 2020 jedes Jahr 76000 € für den Ausbau der digitalen Infrastruktur und die Anschaffung von Geräten zur Verfügung. Digitale Infrastruktur bedeutet, dass man in allen Gebäuden und Räumen gut mit dem Internet arbeiten kann und die hierfür notwendigen Geräte vorhanden sind.

Der Ausbau der digitalen Infrastruktur ist inzwischen fast abgeschlossen. Im gesamten Schulgebäude gibt es ein leistungsstarkes WLAN.
In einigen Klassen stehen schon interaktive Beamer und Displays. Sie sollen die Tafeln im Laufe der der nächsten zwei Jahre in allen Unterrichtsräumen der Schule und der Außenstandorte ersetzen.
Weiterhin wurden bereits 70 Laptops angeschafft. Visualizer ersetzen die Overheadprojektoren. Mit ihnen kann man Gegenstände und Abbildungen in Farbe projizieren.
Damit die neuen Geräte auch genutzt werden können, sind Schulungen und Fortbildungen für die Lehrerinnen und Lehrer geplant.