Ausbildungsvorbereitungsjahr (AVJa)

Ausbildungsdauer: 1 Jahr

Profil:

Berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Fördermaßnahme der Bundesagentur für Arbeit

Ausgewählte schulische Inhalte:
-  Fachpraxis/ Fachtheorie in den Berufsfeldern
    Agrarwirtschaft, Gestaltung und
    Ernährung/Versorgung
-  Deutsch/ Kommunikation
-  Politik/ Gesellschaftslehre
-  Sport/ Gesundheitswesen
-  Religion
-  Mathematik/ Naturwissenschaften
-  Englisch
-  Wirtschaftslehre
-  Datenverarbeitung
-  Sozialtraining/ Bewerbungstraining

Abschluss:

     Hauptschulabschluss nach Klasse 9; Ausbildungsreife

Besonderheiten:
-  Hoher Praxisanteil
-  Individuelle Förderung
-  Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit und Ausbildungsbetrieben

Weitere Informationen

Verlauf

Schwerpunkt: Berufserprobung
durch Praktika:
-  Langzeitpraktikum einen
   Tag pro Woche
-  Blockpraktikum von zwei Wochen
-  Tagespraktikum
    (Boys Day/ Girls Day)

Weitere Informationen der Arbeitsagenturzurück zur Übersicht