Internationale Förderklassen

Dauer: 1 Jahr, die Klasse kann einmal wiederholt werden.

Profil:
zugereiste Schülerinnen und Schüler, die in Deutschland noch keinen Schulabschluss erreicht haben und noch berufsschulpflichtig sind

Ziel:

bei entsprechender Leistung Hauptschulabschluss nach Klasse 9; erste Berufsorientierung in Deutschland

Abschluss:

     Hauptschulabschluss nach Klasse 9; Ausbildungsreife

Besonderheiten:
Differenzierte Lernangebote; Kooperation mit außerschulischen Bildungspartnern (Adams Corner)

Weitere Informationen

Verlauf

Unterricht entsprechend der Stundentafel sowie intensiver Sprachunterricht auf dem Niveau A1/A2; fachbezogener Unterricht in verschiedenen Berufsfeldern sowie Praktika

Weitere Informationen Berufsbildung nrwzurück zur Übersicht